Freitag, 30. November 2012

Mein Adventskrank ohne Kranz

Bei uns Zuhause gibt es ja immer einen richtigen Adventskranz. Liebevoll von meiner Oma mit Tannenzweigen gebunden. Und dieser schöne Kranz gehört für mich einfach zur Adventszeit dazu. Als ich in der Grundschule war, habe ich eine Freundin besucht, und die hatten keinen Adventskranz, sondern nur einen Teller mit vier Kerzen, da war ich irgendwie total geschockt ;) Tja, und jetzt habe ich auch so ein Brett mir vier Kerzen...Grund dafür ist eher, dass ich mir keinen Kranz selber machen kann und (gestern für 20 Euro gesehen) kaufen mag ich ihn mir nicht (außerdem macht der ja auch Dreck ;) Und ganz ohne solls dann auch nicht sein, deshalb hab ich ein bisschen gebastelt.



Vier Kerzen von Ikea (frau braucht ja irgendeinen Grund, um dort hinfahren zu können ;), ein Holzbrett, Schleifen, kleine Kugeln, Anhänger auf die ich mit weißer Farbe die Zahlen geschrieben habe und fertig ist der Adventskranz der gar kein Kranz ist.


Wie siehts bei Euch aus? Klassisch mit Tannengrün, oder einer aus Stoff, oder ein Brett, oder ein Teller, oder, oder, oder? Erzählt doch mal!
Liebe Grüße, Carina

Kommentare:

  1. So schön schlicht das gefällt mir. Einen echten Adventskranz habe ich noch nie gemacht. Ich habe immer was adäquates gebastelt, oder zur Not haben wir dann auch noch so ein Teil aus'm Erzgebirge in das man 4 Kerzen steckt. Ganz ehrlich habe ich immer Probleme die Kränze unterzubringen. Denn auf dem Tisch steht ja meist das Essen und am Ende vom Monat habe ich 4 nur leicht angebrannte Kerzen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Wenn ich nicht schon einen nicht-grünen nicht-runden Adventskranz hätte - ich würde deine Version glatt nachmachen!

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Ha, bin gerade wegen diesem unseren sehr ähnlichen Advents(Kranz)... Auf deinen Blog aufmerksam geworden...ich hab noch so eine Spitzenborte um die Kerzen geklebt und ein bisschen Grün dürfte auch nicht fehlen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ich bin irgendwie auch ein Adventskranzgegner, aber nur aus dem Platzgrund. Wie schon oben erwähnt, nimmt er dem Essen den Platz weg.
    Deshalb haben wir wieder einen aus Keramik mit kleinem Durchmesser. Der Erste ist beim Umzug vor 5 Jahren kaputt gegangen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. hallo carina, dein adventbrett sieht toll aus. heuer hab ich das erste mal keinen selbst gebunden.die finger schmerzen. aber ich mir selbst einen adventkranz gekauft. wenn du kommst, wirst du ihn sehen. oma

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich habe dieses Jahr ein längliches Gestell für meinen Adventskranz, wenn man das dann noch so nennen darf, genutzt ;)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. mal was ganz anderes, trotzdem sehr weihnachtlich :0), muss heute meinen kranz binden, wenn ich nachher ausgeschlafen habe (Nachtdienst),wenn du magst, schau mal bei mir rein, ich habe was zu vergeben :0)
    ganz liebe grüsse aus dem verschneiten dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Ich wechsel eigentlich jedes Jahr durch und heuer ists auch ein Teller geworden - allerdings bin ich gestern erst dazugekommen (christkindlmarktbedingt)... Mal sehen, ob ich heut mal dazu komme, ein Bild zu machen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)