Sonntag, 5. August 2012

Apfel mal drei

Hallo ihr Lieben :)
Ich melde mich nur ganz schnell mit drei Apfelbildern. Von meiner Oma haben wir gaaaanz viele Kornäpfel bekommen, deswegen gabs dann auch drei Tage nichts anderes ;)
Angefangen haben wir mit einem leckeren Apfelstrudel mit Vanilleeis.


Das Rezept stammt auch von meiner Oma und ist schon ziemlich alt, sie hat es auch einer alten Burda. 

Am nächsten Tag hatten wir dann Kartoffelpuffer (wir sagen dazu ja eigentlich "Dotsch", aber das werden wohl die wenigsten verstehen hihi) mit Apfelmus.


Das Apfelmus habe ich nach diesem Rezept gemacht.

Und zu guter Letzt hab ich noch einen Apfelkuchen mit Streußeln gebacken. Nach einem schnellen und leckeren Rezept.


Vor allem sehr lecker mit Sahne :) So, morgen gibts dann mal wieder was Genähtes. 
Habt noch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße :)

Kommentare:

  1. Mann.....wie lecker sieht das alles aus.....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo...

    Das sieht alles total lecker aus... :) :) jetzt hab ich totalen hunger auf Apfelkuchen...

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Apfelkuchen sehr gern. Apfelstrudel ist aber auch nicht schlecht. Kartoffelpuffer gehören leider nicht zu den Gerichten, die ich gerne esse. :) Trotzdem sieht das alles seeehr lecker aus.
    Ich hätt jetzt gern nen Apfelstrudel bitte! ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh... ich muss die nächsten Tag auch sehr, sehr viele Äpfel verarbeiten.
    Der erste Apfelbaum ist reif und schmeisst nur so um sich mit den leckeren Früchten...

    Liebe Grüße, das sieht alles sehr lecker aus (ausser vielleicht der etwas fettige Kartoffelpuffer)!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  5. Hi Carina!

    Hübsche Sachen machst du da! Der "Dotsch" sagt mir, dass du "die" Carina bist :-)). Der Engel aus "Hotel zu den zwei Welten", oder? Bin zur Zeit auch total auf dem Handarbeitstrip (eigentlich Wolle spinnen, stricken usw. - meine Eltern haben Lamas und Alpakas - oh das macht süchtig!!!) Aber ich muss immer warten, wie mein kleiner Sohnemann mich lässt... Liebe Grüße, Sabrian bzw. "Laura" :-)))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)