Mittwoch, 26. Oktober 2011

Dein Foto auf Leinwand

Ich bin ja schon ganz lange auf der Suche nach einer Seite, wo man sein Foto auf Leinwand drucken kann.
Durch meine liebe Tante bin ich jetzt auch fündig geworden. Nämlich hier, bei  meinfoto.de


Das Tolle daran ist, dass man momentan an einem Produkttest (mit einem 50 Euro Gutschein) teilnehmen kann, und diese Gelegenheit werde ich natürlich gleich mal nutzen :)
Mitmachen geht ganz einfach. Ihr schreibt einfach eine Mail an blogaktion@meinfoto.de, mit dem Betreff Produkttest Blog. Alle weiteren Infos bekommt ihr dann per Mail.
Ich bin schon ganz gespannt und werde natürlich vom Ergebnis berichten :)

Montag, 24. Oktober 2011

Mein DIY-Geburtstagsgeschenk

Ich hatte ja letzte Woche Geburtstag und habe ganz viele liebe, tolle Geschenke bekommen. Eines davon möchte ich euch heute gerne zeigen :)
Folgende Mail erreichte mich am Mittwoch:

Hallo liebe Carina!

Alles Liebe zu Deinem Geburtstag!

Da du ja eh so eine fleißige Bastlerin bist, darfst du dir dein Geschenk selbst zusammenkleben.

Wir haben uns das folgendermaßen vorgestellt:


1. Du druckst dir alle 3 Anhänge aus.

2. Du bastelst dir die Grußkarte und steckst den Gutschein in den gebastelten Umschlag.
3. Du unterschreibst mit: Herzliche Glückwünsche von Hanni & Jürgen & Finn.
4. Du schmeißt dir die Karte in den Briefkasten.
5. Du öffnest den Briefkasten, bist mega-überrascht und freust dich wie ein Schnitzel.
6. Du bestellst dir was schönes zum Nähen, Basteln, Kochen, Schmücken oder Anziehen und erfreust uns mit einem deiner hinreißenden Blogeinträge!
 
Ich fand das sooo eine lustige und schöne Idee, dass ich natürlich jeden Schritt befolgt habe, aber sehr selbst:
 
  Schritt 1: Das Ausdrucken :)

Schritt 2: Dann habe ich geschnipselt, geklebt und den Gutschein in den Umschlag gesteckt

Schritt 3: Die Glückwünsche :)

Schritt 4: Die Post in den Briefkasten geworfen :)

Schritt 5: In die Stadt gefahren und danach beim Heimkommen den Briefkasten geöffnet. Und mich wie ein Schnitzel gefreut :) Juuuuhuuuuu, Post, und dann auch noch so eine schöne :)

Schritt 6 ist noch nicht erledigt. Komischerweise kaufe ich problemlos ein, wenn ich es selber bezahle, aber sobald ich einen Gutschein habe, warte ich immer, weil ich mir davon dann was ganz besonderes kaufen mag. Aber was es dann geworden ist, zeige ich euch natürlich :)

 Vielen lieben Dank Hanni, Jürgen und Finn. Ich hoffe, dass ich Euch ganz bald mal wieder sehe ♥

Montag, 17. Oktober 2011

Reizüberflutung...

oder: Mein erster Besuch auf dem Stoffmarkt :)
Hach, es war ganz toll. Soooo viele tolle Stoffe :) Durch meine Reizüberflutung konnte ich meine Kaufsucht irgendwie in Grenzen halten. Teilweise bin ich nur an Ständen gestanden und hab geschaut. Vor allem an den Ständen, wo richtig was los war, war das Schauen echt spannend :) 
Das Wetter hat auch toll mitgespielt. Es war zwar kalt, aber die Sonne hat noch mal alles gegeben.
Gegen Mittag haben wir uns dann im Café getroffen, wo ich ganz viele liebe Bloggerinnen kennenlernen durfte. Bilder kann ich euch leider keine zeigen...Am Morgen war ich noch ganz stolz auf mich, weil ich an meine Kamera gedacht habe. Allerdings habe ich schlauer Fuchs dann, natürlich schon in München, feststellen müssen, dass die Speicherkarte noch im Laptop Zuhause steckt...
Aber wie gut, dass es die Nette gibt :)

Hier nun die Bilder meiner bescheidenen Ausbeute:


Jetzt das Ganze noch ein bisschen sortiert...

 wobei sortiert hier natürlich relativ ist ;)

Bommelborte für meine geplante (und ausgetüftelte) Nikolaussocke

RV für meine ewig geplanten Gretelis...

Stöffchen :)

Diese Bändchen haben es mir irgendwie total angetan und sind mein heimliches Highlight. Die werden aber nicht vernäht, sondern damit werde ich Geschenke aufhübschen.

So, ich hatte gestern echt einen tollen Tag, danke allen, die daran beteiligt waren. So ist mir der Start in das neue Semester heute auch nicht allzu schwer gefallen :)
Jetzt werde ich noch schnell einen Nudelsalat machen, und dann gehts zum "Bauer-sucht-Frau-Abend" bei Freundinnen :)
Liebe Grüße, Carina

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Heute keine 12 von 12...

Die habe ich heute mal sein gelassen. Ihr hättet euch nämlich nur gelangweilt. Vormittags bin ich nur vor dem PC gesessen und ab Mittags war ich in der Arbeit...
Dafür ist mein tolles Kissen aus den neuen Stöffchen endlich fertig geworden :)




Jetzt muss nur noch die passende Couch her. Warum eigentlich Kissen passend zur Couch aussuchen, wenn es auch preisliche natürlich in einer anderen Liga anders geht ;) Ich hätte da schon ein schönes Teil in Aussicht :) Sooo bequem, farblich passend zum Kissen, und es könnten sich sogar zwei Menschen HINLEGEN!! Auf der Aktuellen kann man nur zu zweit sitzen...Aber gut, dann bräuchte ich auch eine neue Wohnung...Von daher nähe ich beim nächsten Mal die Kissen wieder auf meine jetzige Couch abgestimmt...
Apropos Couch, auf die werde ich mich jetzt legen (juuuhuuu, ich bin nämlich alleine Zuhause :)
Euch allen auch noch einen gemütlichen Abend!
Ganz liebe Grüße, Carina

Dienstag, 11. Oktober 2011

Passend zur Jahreszeit

habe ich es endlich geschafft einen Mug Rug für mich zu nähen :) Sicherlich gehört er zu den Dingen, die die Welt nicht unbedingt braucht ;), aber es sieht doch viel schöner aus, wenn man sich auf die Couch kuschelt, es draußen regnet und kalt ist, und frau ihren Tee/Kaffee und eine kleine Leckerei auf einem schönen bunten Teppich abstellen kann :)

 Noch schöner wäre das Bild, wenn ich einen LatteCup von GG hätte...
 

Das Ganze ist ein bisschen improvisiert. Eigentlich wollte ich die Linien zum Absteppen schön ausmessen und dann mit Kreppband abkleben. Allerdings war das Kreppband nicht mehr da, wo ich es beim letzten mal "aufgeräumt" habe (ich war mir sooooo sicher, dass es da sein muss...) Naja, suchen hielt ich dann für relativ sinnlos, deswegen habe ich einfach so drauf losgenäht, und ich muss sagen, sooo schief ist es gar nicht geworden. 

Ich habe auch zum ersten Mal mit Schrägband gearbeitet. Meine Befürchtungen, dass ich das an den Ecken nicht so sauber hinbekommen würde, haben sich zum Glück nicht bestätigt.
Alles in allem bin ich echt zufrieden mit meinem ersten Mug Rug :) 
In diesem Sinne hol ich mir gleich noch einen Keks :)
Liebe Grüße, Carina

Montag, 10. Oktober 2011

Gehamstert

Ich hab mir im Rahmen der DaWanda-Hamsterwochen mal wieder ein bisschen Stoff gegönnt :) Außerdem habe ich meinen Gutschein schweren Herzens angebrochen, dafür aber einen ganz süßen Stoff bekommen, den ich gleich auch noch anschneiden werde :)
Aber seht selbst:



Hieraus wollte ich mit eigentlich eine Kalenderhülle nähen, aber die Ornamente auf dem Türkis-Lila-Stoff sind mir ein bisschen zu groß. Aber frau kauft Stoff ja nicht umsonst, deshalb wird daraus eben etwas anderes schönes :) Eine Kleinigkeit habe ich schon gemacht, aber ich kanns euch erst morgen zeigen, da der Fotoakku gerade lädt.


Der linke Rosenstoff ist vom Gutschein gekauft worden :) Und ich hoffe, dass ich euch morgen zeigen kann, was ich daraus gemacht habe.

Uuuuuuund, soll ich euch noch was erzählen, ich fahr am Sonntag nach Freising zum Stoffmarkt mit der lieben Nette von regenbogenbuntes. Hach, ich freu mich schon so :) Vor lauter Aufregung und dem Telefonieren habe ich ganz vergessen noch einkaufen zu gehen...
Ich wünsche Euch eine schöne Woche und einen kuscheligen Abend :)

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Bewusster leben...

Bei der lieben Madame Lilly habe ich heute diesen wunderschönen Text gefunden. Ich hab ihn mir gleich ausgedruckt, einen roten Stift geschnappt und ein paar Schlagwörter markiert und in einen Rahmen gepackt. 




Gerade heute bin ich irgendwie mal wieder nicht so gut drauf und da helfen mir ein paar gute Worte :) Jetzt suche ich mir nur noch ein schönes Plätzchen zum Aufhängen und dann kann ich mich täglich daran erinnern.
Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag!

Dienstag, 4. Oktober 2011

Geschenk-Herzchen DIY

So, ich wollte euch ja noch zeigen, wie ich die kleinen Geschenk-Überbringer gemacht habe.


Zuerst wird zugeschnitten, nämlich zwei ganze Herzchen (am besten macht ihr euch eine Schablone) und ein halbes Herz (siehe Bild: blau/weißer Karo-Stoff). Wer sein Herzchen gerne aufhängen möchte, braucht noch ein Band, und wer mag, kann sich auch noch ein kleines Stück Webband zurecht legen.


Los gehts. Einfach die Kante des halben Herzchen ca. 1 cm umbügeln und...


absteppen. Ich habs nicht ganz füßchenbreit gemacht.


Jetzt wird das halbe aufs ganze Herz gelegt (das wird später die vordere Außenseite sein). Außerdem wird der Aufhänger befestigt. Wichtig ist, dass das Band nach innen zeigt, so wie auf dem Bild zu sehen.


Wer noch ein Webband anbringen will, befestigt es jetzt an der gewünschten Stelle. Dabei ist zu beachten, dass die "schöne" Seite (also die, die ihr später vorne haben wollt) nach unten zeigt. Die Seite die ihr also auf dem Bild seht, ist später hinten.


Nun wird das zweite ganze Herz rechts auf rechts gelegt. Wenn ich Herzen nähe, machte ich mir in der Mitte immer eine kleine Hilfslinie, damit ich beim Nähen weiß, wie weit ich runter nähen muss, damit das Herz am Ende auch eine schöne Form hat.


Einmal stecken und füßchenbreit absteppen. Dabei ca. auf Höhe der Schere beginnen und auf Höhe der Häkelnadel enden, damit eine Wendeöffnung bleibt.



Einfach die Spitze unten abschneiden und die beiden Rundungen leicht einschneiden.


Wenden...


Ausformen und evtl. ausbügeln.


Füllen und...


die Wendeöffnung mit einem Matratzenstich schließen. Wer Probleme mit einem Matratzenstich hat, bekommt hier Hilfe.


Jetzt ist das kleine Herzchen zum Verschenken oder selber behalten fertig :)
Viel Spaß beim Nachmachen, wer Fragen hat oder irgendetwas nicht versteht, einfach melden.
Liebe Grüße!