Donnerstag, 24. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei...

...gibts so manche Leckerei. Hach, ich liebe Rolf Zuckowski. Aber die Leckereien gibts nicht nur im Lied, sondern tatsächlich hier bei mir. Am Montag und Dienstag als ich Zuhause war, habe ich Plätzchen gebacken.
Eigentlich hatten wir jedes Jahr die gleichen Plätzchen, aber dieses Jahr habe ich einfach mal komplett neue Rezepte ausprobiert und ich bin begeistert. Die sind sooo lecker geworden. Nur eins wollte nicht so wie ich.
Angefangen habe ich mit einem Nizzagebäck. Nach dem ersten Teig hab ich gleich nochmal welchen gemacht, weil es irgendwie so wenig war. Außerdem ging es ja sowieso ganz schnell, einfach in einen Spritzbeutel füllen und los gehts.
Und ich muss sagen, dass das wohl meine Favoriten dieses Jahr sind :)


Weil ich dann den Spritzbeutel schon da war, gabs gleich noch Marzipan-Stangen. Uiuiui, da hat frau ganz schön Kraft in den Oberarmen gebraucht. Was hab ich geschwitzt, der Teig war nämlich ganz schön fest zum Spritzen. Aber das Ergebnis verzeiht die ganze Mühe. Außerdem schaden ja ein paar Muckis nie ;)



Auch ganz schnell gingen die Weihnachtsbällchen mit Haselnuss und Kokos. Einfach Kügelchenformen und ab in den Ofen. Nachdem Backen in Zucker wälzen und es sich schmecken lassen :)


Vanillekipferl kennt ja wohl jeder, aber habt ihr schon mal Spekulatius-Kipferl probiert? Ich kanns nur empfehlen und mein Bruder lieeeebt sie.


All diese Rezepte hab ich aus dem Internet von chefkoch.de mit jeweils sehr guten Bewertungen. Ein Rezept hab ich dann noch aus einem Buch ausprobiert, was aber irgendwie nicht so wollte, wie ich.
Es waren Mandel-Zimt-Taler mit Haselnussrand. Aber irgendwie sind die steinhart geworden. Ich nenn es einfach knusprig ;). Nett aussehen tun sie immerhin ;)



Habt ihr euere Weihnachtsbäckerei auch schon eröffnet? Ein bis zwei Sorten werd ich die nächsten Tage noch machen, weil ich unter anderem bei einem Plätzchen-Wichteln mitmache und mir dafür noch eine Sorte fehlt. Aber da werde ich heute Abend mal mit einer Tasse Tee das Internet durchstöbern.
Das ist dann auch gleich mein Beitrag zu Frau Pimpinellas "Beauty is where you find it", das diese Woche unter dem Motto "Vorbereitungen" steht. Was sonst noch so vorbereitet wurde, könnt ihr bei ihr nachlesen.

Kommentare:

  1. Marzipanstangen, klingen nicht nur verführerisch sehen auch super aus! Ziemlich fleißig! LG

    AntwortenLöschen
  2. oh ist das gemein, die sehen sooo lecker aus und irgendwie kann ich sie bis hier hin riechen ;-)
    da läuft einem das wasser im mund zusammen!
    ich habe noch nicht gebacken, tu ich auch nicht so gerne - aber meine mama und die kommt die woche vorbei und bringt mir eine leckere auswahl :o) *freu*
    ich wünsch dir guten hunger,
    alles liebe, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. och, die schaun alle gut aus und dann gleich noch so viel verschiedene... werd glaub ich auch mal das internet nach neuen rezepten durchforsten.

    AntwortenLöschen
  4. OOoh ich find das auch sooooooo gemein..uns die Zähne lang zu machen....
    Schauen die toll toll aus.
    Ich muss jetzt schauen das ich noch ein bisserl zum Bachen komme.
    Viele liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ha, da hast Du einfach schon vorab ein paar Kalorien wieder abtrainiert... beim Pressen des Marzipan-Teiges durch den Spritzbeutel...

    Ich bin beeindruckt, wieviel Du schon geschafft hast!
    Wir haben hier noch nicht einmal angefangen mit dem Backen!!!

    Liebe Grüße und vielen Dank für den echt total netten Kommentar bei mir!!!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  6. Mmm... die sehen allesamt lecker aus!

    Wie haben hier noch nicht mal die Weihnachtsdeko ausgepackt... Außer das Körbchen das ich die Woche genäht hab, das steht schon gefüllt mit leckeren Nüssen auf dem Tisch ;o)

    Aber am Wochenende wird hier auch geschmückt! Und vielleicht auch gebacken... mal sehen wie es zeitlichnhin haut.

    Laß dir´s schmecken, und ess eine Marzipanstange für mich mit bitte ;o)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Fleißig, fleißig..... !!!!!!!
    Und des schaut alles soooooooo lecker aus! I kumm wahrscheinlich erst nächste Woche dazu.... weißt ja morgen Kindergeburtstag und auch sonst immer im Stress.... !
    Lieben Gruß und dicken Drücker Du Naschkätzchen...
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Lecker sehen deine Plätzchen aus.. du hast ja Geduld, wo viele verschiedene Sorten auszuprobieren.. Wahnsinn!
    einen Guten Appetit wünsch ich dir..:-)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  9. mmmh...die sehen lecker aus! Ich lass es dieses Jahr mal ganz entspannt angehen...die Hektik kommt dann wahrscheinlich vor'm 1. Advent... LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  10. ich wollt´s dir gestern schon schreiben...
    soooooooo lecker!!! ich würd am liebsten gleich mal rüberfahren:-) mmmh...
    ich hab noch gar nichts gebacken...vielleicht am So, da ist mein Mann mit dem Ältesten auf einem Fußballturnier und ich bin mit den zwei "kleinen" allein. mal sehn...
    und die rezepte sind alle von chefkoch.de? find ich die, die sehen so lecker aus!

    liebe grüsse,
    andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)