Freitag, 1. Juli 2011

Für die beste Oma!

Dank meiner Oma bin ich eigentlich zum Nähen gekommen. Und sie hat es mir auch ermöglicht, dass ich immer und überall nähen kann, wenn ich will, weil sie mir meine Maschine gekauft hat :)
Aber von vorne. "Schuld" an der ganzen Sache ist eignetlich das Ikea Family Magazin, denn dort habe ich einen Artikel über eine Frau, die näht, gelesen. Das ganze stand unter der Überschrift: Was macht dich glücklich?
Irgendwie war ich davon so begeistert, dass ich auch gerne nähe wollte. Ich hatte in der 5. und 6. Klasse im Wahlfach Handarbeit schon mal mit einer Maschine genäht. 
Also bin ich zu meiner Oma, die auch näht und eine Maschine besitzt, und habe mein Glück versucht. Plötzlich war ich wieder infiziert :) Meine Oma hat sich darüber so gefreut, dass sie mir eine Nähmaschine gekauft hat.
Das ist also mein Baby :) 
Ich hab sie jetzt seit fast einem Monat und bin sehr glücklich damit. Das Kissen auf dem Foto war damals das Erste, was ich mit ihr genäht habe.

Als kleines Dankeschön für meine Oma habe ich einen Wäscheklammerbeutel genäht.


DANKE, OMA! Du bist wirklich die Beste (in vielerlei Hinsichten!)
Was mich ganz besonders freut, ist, dass meine Oma sogar meinen Blog regelmäßig liest! Finde ich ganz toll :)
Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende!
Liebe Grüße, Carina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)