Dienstag, 5. Juli 2011

Dann eben Plan B!

Nachdem ich es nun endlich geschafft habe, mir ein Bügeleisen zu kaufen (eigentlich nur, um Vlieseline aufzubügeln), hab ich einen Aufbewahrungsplatz gesucht.
Ich habe mich dafür entschieden das gute Ding in mein Körbchen aus Palmenblättern zu verstauen.
Aber ich wollte es nicht einfach so reinlegen, deshalb hab ich mir einen Beutel genäht.


Plan A war ursprünglich ein Tunnelzug. Leider war ich dafür aber, um es mal drastisch zu sagen, zu blöd...
Ich hab nämlich die Knopflöcher erst am Schluss genäht (nachdem ich oben schon umgeschlagen habe). Tja, dann habe ich natürlich dumm geschaut, als ich die Bänder nicht durchziehen konnte...
Ich wollte die Knopflöcher erst wieder auftrennen, aber das war mir nach dem Ersten zu anstrengend (aufgrund eines extrem stumpfen Fadentrenners...) 
Deshalb musste Plan B her! Ich habe das Band einfach außen angenäht und der Beutel wird nun mit einer Schleife geschlossen!

 
Geärgert habe ich mich ganz schön, aber für das Bügeleisen, das ja sowieso die meiste Zeit im Körbchen liegt, konnte ich mich letzten Endes doch damit abfinden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)