Mittwoch, 22. Juni 2011

Sommertag

Nachdem heute endlich mal wieder ein schöner, sonniger Tag war und ich außerdem mittwochs immer unifrei habe, habe ich mich dazu entschlossen, ein bisschen in die Stadt zu fahren.
Zuerst hab ich ein bisschen in der Sonne meinen neuen Krimi gelesen und einfach nur den Tag genossen. Außerdem kann man am Bismarckplatz so wunderbar Leute beobachten.


Nachdem es mir dann aber irgendwann doch zu heiß wurde, habe ich mir erstmal ein Eis gegönnt. Joghurt-Heidelbeere hmmm echt lecker. 


Der Hauptgrund warum ich in die Stadt gefahren bin, war, dass ich Vlieseline kaufen wollte. Und nur Vlieseline. 
Aber es hat nicht geklappt. Also Vlieseline hab ich schon bekommen, aber es war nicht das einzige...Ich konnte diesem lila Stöffchen nicht wiederstehen. Da ich mir auch vor zwei Tagen ein Taschen-Buch gekauft habe, habe ich ein kleines Täschchen genau aus diesem Stoff vor mir gesehen :)

 
Jetzt brauche ich nur noch ein Bügeleisen, damit ich endlich loslegen kann (hab nämlich in einer Studenten-Wohnung keins. Papi bügelt Zuhause alles für mich, so das ich bisher keins brauchte.) Aber ich glaube, ich werde morgen mal ganz lieb bei meiner Nachbarin fragen :) Mir kribbelt es schon so in den Fingern...

Kommentare:

  1. o ja, das buch habe ich auch, das ist super! da hab ich schon ein paar sachen draus genäht. ich bleibe mal als nr. 13 :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Bisher hab ich nur das Täschchen im Post weiter oben genäht, aber morgen möchte ich noch eins ausprobieren :)
    Freut mich, dass du bleibst :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz narrisch über jeden Kommentar von euch :)